Image
Image

SCHRAUB AN DEINER

KAR­RIERE!

JETZT ALS INDUSTRIEMECHANIKER/IN BEI ASI DURCHSTARTEN

Du interessierst dich für große Maschinen und deren Innenleben? Dann ist dieser Beruf genau das Richtige für dich. In deinem Berufsalltag beschäftigst du dich mit dem Aufbau von Produktionsmaschinen und dem Warten selbiger. Außerdem stellst du kleinere Komponenten und Bauteile her, die du anschließend auch einbaust. Das Programmieren und Einstellen von Programmabläufen gehört ebenfalls zu deinem Aufgabenfeld. Dies alles lernst du im dualen System in der Berufsschule und dem Betrieb. Bei dem Beruf solltest du auf jeden Fall handwerkliches Geschick und ein gutes mathematisches und physikalisches Verständnis haben. Nach der Lehre hast du viele Möglichkeiten, dich weiter zu entwickeln, zum Beispiel zum/r Techniker/in, Fachwirt/in oder zum/r Industriemeister/in.

 

Erfahre hier weitere Infos: Link zur IHK Gera

DEINE AUSBILDUNGS-

SCHULE

AUF GUTE NACHBARSCHAFT

Die SBSZ Jena-Göschwitz befindet sich in relativer Nachbarschaft zum Hauptsitz der ASI GmbH und schult die meisten unserer Lehrlinge. Die räumliche Nähe sorgt dafür, dass die Auszubildenden in den Freistunden ins Unternehmen kommen können, um Organisatorisches zu besprechen oder Ausbildungsnachweise zu führen.

 

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Voraussetzungen: Realschule

Berufsschule: Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Jena-Göschwitz

Image
Image

»WIRD ES ÖLIG, BIN ICH FRÖHLICH.

WERKSTÜCKE SELBSTÄNDIG UMBAUEN, MASCHINEN­BAUTEILE ZUSAMMEN­SETZEN UND PROGRAMMIEREN, BIS ALLES FUNKTIONIERT! DAS IST EIN BERUF, DER ECHT SPASS MACHT.«

© 2019 ASI Anlagen, Service, Instandhaltung GmbH